Kostenloser Versand ab 35 € in D
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Terminvereinbarung +49 (0) 9174-977448

Asiatische Wind- und Klangspiele - zauberhafte Lieblinge im Wind

Herkunft von Klang- bzw. Windspielen

 
Windspiele haben eine ca. 3.000 Jahre alte Vergangenheit. Ihr Ursprung liegt nicht etwa in China, sondern in Ägypten und Südostasien. Nach China wanderten die Windspiele erst ca. 1.000 Jahre v. Chr. Ihre lange Tradition verdanken sie auch der überlieferten Geschichten und der Wandelbarkeit ihrer Formen, Farben und Klänge. 
 
 

Bedeutung asiatischer Wind- und Klangspiele

 
Generell dienen Windspiele in verschiedenen Kulturen auch als besondere Gegenstände, um spirituelle Rituale zu unterstützen.
 
In Japan verbreiteten sich diese Windliebhaber als eine Art Wahrsager. Je nachdem, in welche Richtung der Wind sie drehte, konnten sie angeblich die Zukunft deuten. Heute schützen Windspiele die Bewohner der Insel vor allem auch vor heißen und feuchten Sommertagen. Der Klang des Windspiels wird mit einer frischen Sommerbrise verbunden. Die abkühlende und belebende Wirkung stellt sich hier angeblich bereits beim Hören ein. 
 
Am Bahnhof Mizusawa, der in der nordöstlichen Präfektur Iwate liegt, klingen seit über 50 Jahren zahlreiche Windspiele aus Metall. Diese gehören zu den „100 Klanglandschaften Japans“, die als Gegenmaßnahme zur Lärm- und Umweltbelastung fungieren.
 
In China dagegen sollen die Klänge der Windspiele dafür sorgen, dass sich böse Geister gar nicht erst in die Nähe trauen. Deshalb hatten sie bereits in der Vergangenheit ihren Platz traditionell an Tempeln und in den Häusern wohlhabender Familien. 
 
Um böse Geister bzw. schlechtes Chi auch wirklich für lange Zeit fernzuhalten, wurden spezielle Windspiele aus sechs Metall-Klangröhren angefertigt. Die Anzahl der Röhren wurde mit sechs definiert, da diese Zahl dem Trigramm Chen entspricht, was in China den Himmel symbolisiert. Chen gilt als stärkstes Yang Zeichen, das den Kampf gegen böse Geister gewinnen kann. Metall wurde gewählt, da dieses Material als Waffe gilt und daher große Macht symbolisiert. Holz hätte daher, der Überlieferung nach, überhaupt keine durchschlagende Wirkung gezeigt. 
 
Bei der Anwendung der Windspiele muss darauf geachtet werden, dass diese immer draußen vor der Türe aufgehängt werden und in der Nacht verstummen. Um das zu erreichen werden die Klangröhren zusammengebunden, so dass diese nicht mehr aneinander schlagen. Mit diesem Ritual wird der Zugang für böse Geister versperrt. 
 
 

Zusammenspiel Feng Shui & Wind- bzw. Klangspiele

 
Schon seit Jahrhunderten werden Wind- und Klangspiele gleichermaßen im Fengshui eingesetzt und genießen in dieser uralten chinesischen Lehre eine ganz besondere Bedeutung. So sollen sie durch ihre unterschiedlichen Designvarianten zur Harmonisierung der Umgebung beitragen und das Qi lenken. Feng Shui Klangspiele und Windspiele helfen, den Energiefluss eines Raumes zu optimieren und sowohl Räume als auch Menschen gleichermaßen zu beeinflussen. 
 
Nach dem Grundgedanken der chinesischen Lehre hat jeder Wohn- und Lebensraum eine ganz eigene Energie, deren Positivität unterstützt werden muss. Es wird ihnen nachgesagt, dass die Platzierung eines solchen Windspiels Störungen neutralisiert und  eine ausgeglichene Energieverteilung in Räumen ermöglicht. Dazu können Feng Shui Windspiele und Klangspiele einen wichtigen Beitrag leisten.
 
Im Feng Shui werden Klangspiele und Windspiele zudem genutzt, um die Aufmerksamkeit bewusst zu lenken und Phasen der Entspannung aufzubauen. Sie zeigen uns die feinstoffliche Energie in Form von Wind durch optische oder akustische Reize und lassen diese Energiequelle für uns Menschen sichtbar werden. Unsere Sinne öffnen sich und lassen uns die Umgebung klarer wahrnehmen.
 
 

Wo ist der geeignete Ort für mein Windspiel?

 
Ein Windspiel besteht in aller Regel aus mehreren Klangkörpern, die frei beweglich befestigt sind. Bei Wind bewegen sich die Klangkörper, schlagen aufeinander und erzeugen so diverse Töne. Deswegen werden sie seit Jahrhunderten überall dort aufgehängt, wo ein akustisches Signal oder eine Art „Melodie“ gewünscht wird. Sie sollten frei hängen um durch Luftbewegung in Schwingung geraten zu können. Geeignete Plätze finden sich überall. Besonders gerne werden diese zauberhaften Windlieblinge auf Terrassen, auf Balkonen, in Eingangsbereichen, in Büro- und Besprechungsräumen, an besonderen Bäumen im Garten und natürlich in vielen Geschäften, Kindertagesstätten, Arztpraxen und Hotelrezeptionen  aufgehängt.
 
 

Wie soll mein asiatisches Klangspiel klingen?

 
Windspiele aus Glas werden meist mundgeblasen, deshalb klingt keines wie das andere. Sie verbreiten einen hauchsüßen Klang in ihrer Umgebung, sind aber eher für Innenräume geeignet. Aufgrund ihrer Zerbrechlichkeit ist die Anbringung von Klangspielen aus Glas im Außenbereich nicht optimal geeignet. 
 
Doch auch Varianten aus Bambus und Holz haben ihren besonderen Charme. So entsteht ein weiches und zurückhaltendes Klangspiel, das an die Tiefen der Natur erinnert.
 
Windspiele oder Klangspiele aus Muscheln verzaubern durch leise Töne, die mit Meeresrauschen vergleichbar sind.
 
Werden härtere Materialien wie z.B. Metall verwendet, ertönen lautere und reinere Töne, die vom Wind weit getragen werden können.
 
Da Windspiele als regelrechte Klassiker gelten, stehen sie in der heutigen Zeit in vielen Varianten bereit. Ob als Kreise, Mobile, Wetterfahne oder Flagge – Designs für Windspiele gibt es in den unterschiedlichsten Varianten. Auch Klangspiele gibt es in verschiedenen Materialien, Farben, Formen und Klangfarben. 
 
Das Schöne an asiatischen Klangspielen und Windspielen ist, dass wir es mit dieser bewusst wahrnehmbaren Möglichkeit selbst in der Hand haben und uns daher die passende Klangfarbe aussuchen können.
 
 

Fazit: 

 
Das ganze Jahr hindurch haben wir eine riesige Freude an fröhlich vor sich hin klingenden Windspielen. Sie verströmen pure Energieströme, die sich im Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse breit machen. Doch auch im Innenbereich zaubert uns das leise Klingen eines wunderschönen Windspiels ein Lächeln auf die Lippen.  Auch mit Farben und Formen können wir wunderbar spielen und zum bereits vorhandenen Wohndesign lässt sich leicht das passende Exemplar in Form eines asiatischen Windspiels auswählen.
 
Asiatische Klangspiele und Windspiele sind ein Genuss und eine Bereicherung für die Sinne und für die Seele.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.