Kostenloser Versand ab 35 € in D
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Terminvereinbarung +49 (0) 9174-977448
Filter schließen
Filtern nach:
Tags

Unser Blog

Herzlich Willkommen auf unserem Blog

Herzlich Willkommen auf unserem Blog mehr erfahren »
Fenster schließen
Unser Blog

Herzlich Willkommen auf unserem Blog

Zum größten Teil erstreckt sich Indonesien auf dem asiatischen Kontinent. Der Landesteil auf der Insel Neuguinea gehört jedoch zum...
Ein Stupa soll die Menschen zusammenführen und den Frieden fördern. Gerade in unserer heutigen Zeit, in der ...
Die Vorteile einer Vogeltränke liegen nicht nur auf der Seite der Tiere. Auch Naturfreunde können durchaus davon profitieren. Werden Vogel- oder Insektentränke an einem sicheren und einsehbaren Platz positioniert...
Die Chinesische Mauer ist für viele Menschen ein absoluter Sehnsuchtsort. Der Wunsch, dieses wohl längste Bauwerk der Welt und UNESCO Weltkulturerbe zu besichtigen, steht bei vielen Asienliebhabern...
Terrakotta Krieger wurden im Jahr 1974 von chinesischen Bauern aus der Provinz Shaanxi entdeckt. Beim dortigen Bau eines Brunnens stießen die erstaunten Bauern auf die sagenumwobenen Fragmente der Terrakotta Armee. Terrakotta Krieger wurden im Jahr 1974 von chinesischen Bauern aus der Provinz Shaanxi entdeckt. Beim dortigen Bau eines Brunnens stießen die erstaunten Bauern auf die sagenumwobenen Fragmente der Terrakotta Armee.
alte chinesische Bewegungskunst, über die man im Allgemeinen sagen kann, das sie das allgemeine Wohlbefinden fördert, den Gleichgewichtssinn sowie das Bewegungs- und Koordinationsvermögen trainiert...
Wir können in jeder turbulenten Zeit unser Bestmöglichstes tun, um zur Ruhe zu kommen und auf den täglichen Alltag und wiederkehrenden Stress gelassener zu reagieren. Wichtig dabei ist...
Schon seit Jahrhunderten werden Wind- und Klangspiele gleichermaßen im Fengshui eingesetzt und genießen in dieser uralten chinesischen Lehre eine ganz besondere Bedeutung. So sollen sie durch ihre unterschiedlichen Designvarianten zur Harmonisierung der...
Der Buddha Siddhartha Gautama gilt als Ursprungslehrer der Meditationstechniken für eine breite Masse von Menschen. Er probierte viele Entspannungsübungen und spirituelle Techniken aus und erlangte erst durch die kontinuierliche Durchführung der einfachsten Meditationsübungen die Erleuchtung...
Die ersten Tempelgongs wurden für Kultzwecke genutzt und unterstützten die Gläubigen während des Gebets und der Meditation...
Die Geschichte Indiens beginnt vor etwa 4.500 Jahren. Über Jahrhunderte bildeten sich nach und nach eine Vielzahl unterschiedlichster Kultur- und Religionsformen, wie der Hinduismus, Buddhismus....
Garuda wird immer als halb Mensch und halb Adler dargestellt. Sein Kopf ist menschlich, sein Körper ist der eines Adlers. Seine Erscheinung ist...
Namasté ist eines der bedeutendsten Wörter aus dem indischen Sanskrit. Der Begriff lässt sich mit „Ich verbeuge mich vor dir“ wörtlich übersetzen. Dabei steht „nama“ für...
Ein Thangka, auch Tangka oder Tanka genannt, bedeutet namentlich „etwas, das zu rollen ist“. Die Verbreitung der Thangka-Kunst geht zeitlich einher mit der Verbreitung des Buddhismus im Himalaya Gebiet im 7. Jahrhundert. Ihr Ursprung reicht bis in die Zeit nach dem Tod des Buddha Sakyamuni (563-483) v. Chr. und profitiert von den...
Kwan Yin ist der bekannteste weibliche Buddha und übt die Stellung einer Mutter Gottes aus. Ihre Lebensgeschichte fängt uns vollumfänglich ein und hinterlässt in unserem Innersten ein
Ein Opiumtisch passt nicht nur als dekorativer Gegenstand in den europäische Wohnraum sondern erfreut sich reger Nutzung. Auf ihm lassen sich im ....
Geisha setzt sich aus der Silbe „Gei“ – die für Kunst, Geschicklichkeit steht und der Silbe „Sha“ – übersetzt für Person, also Frau, die in den verschiedensten unterhaltenden Künsten erfahren ist, zusammen. Das Wort Geisha bedeutet somit Künstlerinnen.
Der berühmte Bettelmönch verzauberte im 10. Jahrhundert die Bevölkerung Chinas durch seine Ausstrahlung, Natürlichkeit und seinen Charme.
Der Überlieferung nach lebte vor rund 2.500 Jahren ein mächtiger König, der vom Buddha Ratnagarbha Anweisungen für bestimmte Meditationen erhielt. Er führte diese bis zur Perfektion aus, erreichte das Nirvana und wurde zu Buddha Amithaba. Er gilt als leiblicher Vater des späteren Bodhisattva Avalokiteshvara ...
Der Legende nach inkarnierte Prinzessin Tara, auch Stern genannt, aus einer Träne von Bodhisattva Avalokiteshvara...
1 von 4