Kostenloser Versand ab 88 € in 1-3 Werktagen bei Ihnen
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Kostenlose Hotline +49 (0) 9174-977448
Filter schließen
Filtern nach:
Tags

Unser Blog

Herzlich Willkommen auf unserem Blog

Herzlich Willkommen auf unserem Blog mehr erfahren »
Fenster schließen
Unser Blog

Herzlich Willkommen auf unserem Blog

Om Mani Padme Hum ist das Mantra des großen Bodhisattvas Chenrezig. Er gilt als Buddha des Mitgefühls und Schutzpatrons Tibets. Seinem Mantra wird eine reinigende Wirkung des Geistes zugeschrieben. Liebe und Mitgefühl haben somit die Kraft, alle Lebewesen zu erleuchten.
.... Geschichte Buddhas jedem Wochentag eine besondere Gabe oder Eigenschaft zugeschrieben, aus der jeder Buddhist seine eigene „Lebens – Lehre“ ziehen kann.
In diesen Zen-Gärten wird die Harmonie von Yin und Yang bildlich in die Natur eingesetzt und kreiert durch kleine gestalterische Maßnahmen ein Paradies der Sinne
Werden Sie sich bewusst, was eine grüne Ruheoase für Sie persönlich ausmacht. Meist sind es schon kleine Veränderungen im Garten, um den gewünschten Effekt zu erhalten...
Dzi Steine gelten als die Steine der Tibeter. Entdecken Sie Ihre Perle des Himmels.
Thailand war, im Laufe seiner Geschichte, das einzige Land in Südost-Asien, das niemals kolonialisiert wurde. Die umliegenden Länder wie Laos, Vietnam und Kambodscha wurden allesamt zu französischen Kolonien.
Der Bonsaibaum schaut auf eine lange traditionelle Geschichte zurück. Bereits 200 Jahre nach Christus gab es die ersten einzelnen Bonsai Bäume in...
Hier eine Übersicht der 8 buddhistischen Glückssymbole und deren tiefere Bedeutung...
In kaum einem anderen Reiseland ist die Religion so prägend wie in Myanmar. Ca. 88% der burmesischen Bevölkerung praktiziert den Buddhismus.
Die asiatische Kunst kann sowohl durch Schlichtheit und Natürlichkeit, als auch durch Pracht, Mystik und Exotik den gewünschten Charme in Ihre vier Wände bringen. Harmonische Farbvarianten und stilvolle Kunstelemente verbinden...
Der Dalai Lama wird im tibetischen Buddhismus als Reinkarnation von Avalokiteshvara (ein erleuchteter Buddha) gesehen. Er gilt als einflussreichste Persönlichkeit Tibets und als geistliches Oberhaupt im Buddhismus.
Buddhisten glauben an Karma und der Reinkarnation (= Wiedergeburt). Auch gibt es im Buddhismus keinen Gott. Jeder Mensch kann sich selbst erlösen, wenn er der Lehre Buddhas folgt und umsetzt. Wie bereits oben beschrieben, ist das Wichtigste im Leben der Buddhisten, dem Achtfachen Pfad zu folgen und die fünf Grundregeln der Sittlichkeit einzuhalten.
Tibet liegt in Zentralasien und ist vom Himalaya Gebirge umgeben. Dort befindet sich neben dem höchsten Berg der Erde, dem Mount Everest, auch neun weitere Berge, die zu den höchsten Bergen der Welt zählen.
Vishnu wird gerne als Vorbild in Yoga Bewegungen genutzt. Er verkörpert die Balance, das Gleichgewicht, Ruhe, Kraft und Mut.

Asiatische Kommoden bunt bemalt

Asiatische Kommoden in bunter Farbgebung. Schaffen Sie einen Eyecatcher in Ihrem 4 Wänden mit einer bunten Kommode aus Asien.
Ein Opiumtisch passt nicht nur als dekorativer Gegenstand in den europäische Wohnraum sondern erfreut sich reger Nutzung. Auf ihm lassen sich im ....
Der Ursprung der Hängematte befindet sich in Südamerika. Aufzeichnungen zufolge wurde bereits vor ca. 1.000 Jahren in Fischernetzen übernachtet. Nach und nach entwickelte sich das bequeme Netz weiter und wurde zur weltbekannten Hängematte. Aufgrund der hohen Hitze konnten man nun wunderbar bequem im Freien übernachten und hatte zudem keine Probleme mehr mit giftigen Gefahren, die sich auf dem Boden tummelten.
Eine liegende Buddha Figur stellt den Erleuchteten beim Eintritt in das Nirwana dar und trägt symbolhaft die Lehren des Buddha in Ihre vier Wände.
1 von 3